Der natürliche Alterungsprozess

Mit dem Alter der Menschen erhält das Thema “Anti Aging” besondere Bedeutung. Jeder Mensch altert automatisch. Wie die Menschen mit dem Alterungsprozess umgehen, ist unterschiedlich. Es gibt Personen, deren Alter andere Leute lieber nicht schätzen – diese Personen sehen viel älter aus, als sie tatsächlich sind. Andere ältere Personen strahlen einen jugendlichen Charme aus, sind aktiv – diese Personen sehen bedeutend jünger aus, als ihre Geburtsurkunde ausweist.

Anti Aging

Anti Aging bedeutet grob “Altershemmung” und beschreibt Maßnahmen, welche das Altern herauszögern. Dazu gehören nicht ausschließlich Schönheitsoperationen, obwohl diese ebenfalls ihren Beitrag dazu leisten. In erster Linie kann jeder Einzelne das Seine für den Anti Aging Effekt tun.

Lebensstil

Grundsätzlich beginnt Anti Aging mit dem individuellen Lebensstil jeder Person. Gesunde Ernährung, viel Bewegung und Selbstbewusstsein sind einige Faktoren, die Senioren jung aussehen lassen. Es lohnt sich selbst im Alter, mit dem Rauchen aufzuhören. Der Effekt ist schnell erkennbar. Die Haut profitiert ebenso vom Nichtrauchen wie der gesamte Körper. Rauchen ist ein Risikofaktor, der, wie Übergewicht, übermäßigem Alkoholgenuss und Bewegungsarmut die verbreiteten Zivilisationskrankheiten auslöst oder fördert.

Wechseljahre

Viele Frauen meinen, sie altern in den Wechseljahren. Das ist bedingt richtig, da der Körper beispielsweise die Produktion von verschiedenen Hormonen runterfährt. Das ist hauptsächlich bei Östrogen und Progesteron der Fall. Um Progesteron zu ersetzen, gibt das “natürliche Progesteron” in der Apotheke in Form von Kapseln oder als Creme. Wichtig ist das Vermeiden von Übergewicht. Des Weiteren nimmt die Leistung der Drüsen mit zunehmendem Alter ab, was eine gesamte Schwächung des Organismus zur Folge hat.

Bewegung

Bewegung ist in jedem Alter ein wichtiger Faktor. Auch wenn der Rücken schmerzt und sich die Arthrose meldet, gibt es keinen Grund auf Bewegung zu verzichten. Wer sich viel bewegt, hält seinen Kreislauf in Schwung und beugt vielen Krankheiten vor. Nahrungsergänzungen sind eine optimale Ergänzung zur gesunden Ernährung. Je nach Produkt enthalten sie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Diese sind für die Funktionalität des Körpers im Rahmen des Alterns wichtig, da der Körper mit zunehmendem Alter seine Produktion reduziert.

Alterungsprozess

Ursächlich für den Alterungsprozess sind neben den bereits genannten Faktoren auch Stress und die Umwelt. Wer in der Stadt wohnt, kennt den Krach, den rücksichtslose Menschen nachts verursachen. Quietschende Autoreifen, lauter Auspuff und Musik ergänzen geräuschvolle Gespräche nach Mitternacht oder Streitigkeiten in einer Beziehung. Es ist in einer Stadtbewohnung kaum möglich, bei offenem Fenster zu schlafen.

Lebenserwartung

Zu guter Letzt noch ein Hinweis: Es ist wissenschaftlich erwiesen: Auch die Gene sind an der Lebenserwartung des Einzelnen beteiligt, und zwar zu 30 Prozent. Erreichten die Vorfahren ein hohes Alter, dürfen die Nachkommen dieses ebenfalls erwarten. Mehr über Anti Aging enthält anti-aging-forschung.de.