Joggen sorgt für schnellere Faltenbildung

Viele, die sich fit halten wollen, greifen auf die Sportart Jogging zurück. Und gerade im Bereich Anti-Aging galt der Laufsport lange Zeit als Verjüngungskur. Allerdings soll dabei die Elastizität der Haut leiden. So ist in etwa der New Yorker Schönheitschirurg Dr. Gerald Imber der Meinung, dass Laufen die häufigste Ursache für vorzeitige Falten ist, gleich nach Rauchen und zuviel Sonne.

Er weiß aus seinem Praxisalltag, dass passionierte Jogger, deren Gewicht im Normalbereich angesiedelt ist, bereits Mitte der vierziger “ausgezehrte, hohle Gesichter” haben. Frühzeitige Faltenbildung soll aber nicht das einzige sein, was Jogging verursacht. Dadurch, dass Läufer auch Regen, Kälte und Sonne ausgesetzt sind, begünstigt dies die Entstehung von Altersflecken und die Haut trocknet schneller aus. Falten werden somit schneller sichtbar.

Ein solches Schicksal muss aber niemand hinnehmen. Bei wem bereits erste Zeichen der Jogging-Zeit sichtbar sind, hat laut Dr. Christian Fitz (Facharzt für Chirurgie, Plastische Chirurgie in Neuhausen bei Stuttgart) die Möglichkeit, dem mit diversen Füllmaterialien entgegenzuwirken. Der Experte rät zu Behandlungen mit Eigenfett, Hyaluronsäure Kollagen oder Polymilchsäure. Weit verbreitet in diesem Zusammenhang ist vor allem Hyaluronsäure. Dabei handelt es sich um eine natürliche, körpereigene Substanz, die im Körper nur langsam wieder abgebaut wird. Somit bindet Hyaluronsäure das Wasser im Körper, wodurch die Falten von innen aufgefüllt werden. Dieser Effekt hält sechs Monate bis zu einem Jahr nach der Behandlung an.

Joggen sorgt nicht nur für Faltenbildung

Der Experte weiß auch, dass Falten nicht das einzige sind, was Jogging verursacht. Insbesondere Frauen müssen mit einer Erschlaffung ihres Brustgewebes rechnen. Zur Vorbeugung sollten festsitzende Sport-BHs getragen werden. Dies kann langfristige und unangenehme Folgen verhindern. Bei wem es bereits zu spät ist, für den kommt eine Straffungsbehandlung, unter Umständen mit Brustimplantat, infrage. Beim Jogging gilt: Immer wasserfesten Sonnenschutz tragen und sich für gute Schuhe und einen Sport-BH entscheiden.